Liebe Patienten!

Ich werde ab dem 15.6.2018 in Mutterschutz sein und danach in Elternzeit. Da ich ab jetzt keine neuen Patienten mehr aufnehmen kann, habe ich bereits meinen Online-Kalender für Buchungen geschlossen. Ich werde vorraussichtlich ab April 2019 wieder in der Praxis sein und freue mich dann wieder auf meine kleinen und großen Patienten.

Terminabsagen

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen spätestens 24 Stunden vorher telefonisch oder per E-Mail abzusagen. Bitte beachten Sie, dass ein vereinbarter Termin nur für Sie reserviert ist. Zu spät abgesagte Termine müssen daher leider in Rechnung gestellt werden.

Kostenübernahme

Hier können Sie sich vorab informieren, ob und wieviel Ihre Krankenkasse bei einer osteopathischen Behandlung erstattet. https://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine osteopathische Behandlung anteilig. Private Kassen und die Beihilfe übernehmen oft die gesamten kosten für osteopathische Behandlungen. Gerne stelle ich Ihnen die Rechnung auch nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) aus.